Unsere Geschichte schreiben wir seit 23 Jahren

und freuen uns auf neue Kapitel
 
 

Wir wachsen ständig

Wir haben die Laborfläche auf 200m2 vergrössert. Wir entwickeln eigene Software für Auftragsbearbeitung, Kommunikation und Feedback von Zahnärzten. Wir helfen dem JS Dent E-Shop bei der Suche nach den besten Produkten für Dentallabore. Vor allem verbessern wir ständig unsere Dienste für unsere Zahnärzte und Patienten, die Zahnersätze benötigen.

 

Um Produktbestellungen unserer Kunden zu erleichtern, haben wir den E-Shop JS DentShop gestartet. Zahnärzte und Besitzer von Dentallaboren finden hier notwendige Ausstatung und Materialien. Sie können hier jederzeit die elektrische OO Zahnbürste kaufen. Als einzige Zahnbürste auf dem Markt nutzt sie die Baas-Technik.

Wir starten unseren E-Shop

 

Wir schaffen uns bereits  einen dritten 3D Scanner und eine dritte CNC Fräse an

Seit 2 Jahren hintereinander stellen wir 2x mehr Vollkeramik als Metallkeramik. Deshalb haben wir  uns weitere Ausrüstung angeschafft und haben neue Kollegen angestellt. Wir sind bereits 18 Mitarbeiter.

 

Wir schaffen uns einen zweiten 3D Scanner sowie eine zweite CNC Fräse an. Dank eigenem Fräszentrum haben wir die Zirkon Anfertigungskosten reduziert und konnten daher Preise der Vollkeramik und Metallkeramik vergleichen. Mehr Information: http://www.jslab.cz/texty/

Preisvergleich

 

Wir ziehen das zweite mal um

Nach 17 Jahren im Labor auf  Pekařská sind wir in schönere Räumlichkeiten in Veveří 9 umgesiedelt.

 

Zirkonkonstruktionen fertigen wir seit 2013 selber an, da wir uns den ersten Stomatologie-Roboter angeschafft haben und daher können  wir selber fräsen. Als die ersten in Tschechien haben wir angefangen das hochqualitative translucente vorgefärbte Zirkon von der Firma Upcera zu verwenden.

Wir schaffen uns die erste CNC Fräse an

 

Wie verbreiten die Vewendungsmöglickeiten von  CAD/CAM

Wir haben angefangen die Methode CAD/CAM auch für die Anfertigung von metallkeramischen Zahnersätzen  zu benutzen. Bei den Metallkonstruktionen, die vom Fräszentrum Microdent hergestellt werden, können die Zahnärzte gleich den Unterschied merken, es ist präziser.

 

Wir haben uns den ersten 3D Scanner angeschafft und sind damit  ein  CAD/CAM Dentallabor geworden. Seit 2009 modelieren wir die Zähne im Computer, die Dateien senden wir per E-mail ins Fräszentrum und in zwei Tagen bewundern wir die Zirkonkonstruktionen, die wir erhalten.

Moderne Technologie beschleunigt unsere Arbeit

 

Wir stellen alle Zahnersatzarten her

9 Zahntechniker. 40 zusammenarbeitende Zahnärzte. 2 500 Metallkeramik Artikel pro Jahr. So schaut die JS LAB Bilanz im neuen Jahrhundert aus.

 

18m2 sind für unser Team von 5 Mitarbeitern zu klein geworden und deshalb sind wir in größere Räumlichkeiten auf Pekařská-Straße umgesiedelt.

Wir ziehen zum ersten mal um

 

...und die nächsten folgen

Ivo Kučera hat dank seiner Geschicklichkeit und Präzision mit vielen Zahnärzten zusammengearbeitet. Im Jahr 1999 hat er ein eigenes Dentallabor Dentix s.r.o. gegründet und unsere Wege sind dadurch für weitere 14 Jahre auseinander gegangen. Im Jahr 2013 haben wir wieder angefangen zusammen zu arbeiten.

Gleich nach der Ausbildung haben wir Petra Petlachová angestellt (damals Procházková). Sie ist bis heute bei uns.  Allmählich sind die nächsten Mitarbeiter gekommen.

 

Drahomíra Vintrlíková, damals eine Spezialistin für herausnehmbare Zahnersätze, war die erste Verstärkung unseres Teams und hat angefangen die Anfertigung von Metallkeramik Zahnersätzen zu erlernen.

Es kommt die erste Unterstützung

 

Es entsteht die erste Zahnspange und Metallkeramikkrone

Mit Zdeňka Zelinková haben wir die ersten Zahnersätze im Januar 1994 im Haus unter Kraví hora in Brünn angefertigt. Damals hat uns ein Dentallabor in der Größe von 18m2 gerreicht.

 

Adresa 

Jiří Sedláček
Veveří 456/9
602 00 Brno
IČO: 49466186

Kontakt 

tel.: +420 777 553 226    Jiří Sedláček
tel.: +420 543 242 845    recepce
tel.: +420 543 216 209    recepce
e-mail: sedlacek@jslab.cz

JS Lab v síti


copyright 2016 JS Lab